Informationen aus erster Hand – Berufsinfoabend an der Realschule Rottenburg

Fast 40 Unternehmen, Behörden und weiterführende Schulen aus der Region präsentierten sich am Donnerstag an der Staatlichen Realschule Rottenburg beim Berufsinformationstag. Die Möglichkeit, endlich wieder persönlich und in Präsenz die zahlreichen Informationsmöglichkeiten wahrzunehmen, stieß bei den Schülerinnen und Schülern der 8. und insbesondere der 9. Jahrgangsstufe auf große Resonanz. Schließlich war eine vielfältige Mischung aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, unterschiedlichen Schularten, Behörden und Institutionen wie Polizei und Bundeswehr vor Ort. Diese gaben mit Gesprächen an Infoständen und Vorträgen der interessierten Schulfamilie Orientierungshilfen sowie Tipps für die Laufbahn nach dem Schulabschluss. Am Anfang dankte Schulleiter Johannes Pfann den verschiedenen Beteiligten für ihr Engagement bei der Durchführung dieses Abends und verwies auf die pandemiebedingte dreijährige Wartezeit, die es gedauert habe, bis endlich wieder ein Berufsinformationsabend durchgeführt werden konnte, und das in einer Größenordnung, auf die alle stolz sein könnten. Im Anschluss gab Eugen Reichl, Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit, einen Überblick über die Lage im Ausbildungsbereich in der Region und betonte dabei die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen seinem Haus und der Schule auf dem Feld der Berufsberatung, die schon zum Ende der 8. Klasse beginnt, und verwies auf die über 150 Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Seiner Meinung nach sei trotz Pandemie und Krieg die Situation auf dem Ausbildungsmarkt hervorragend für die Schüler, bei denen die Kombination aus Können und Wollen ausgeprägt sei. Vor und nach diesen Ausführungen konnten sich die Besucher an den zahlreichen Ständen der Aussteller informieren, wobei nicht nur die angebotenen Informationsmaterialien, sondern auch persönliche Kontakte mit den Vertretern der Unternehmen und Einrichtungen im Blickpunkt standen. Von besonderem Wert war hierbei auch die Anwesenheit junger Mitarbeiter und Auszubildender, zum Teil auch ehemaliger Schüler der Realschule, die Einblicke und Erfahrungen aus erster Hand boten. Drei gut besuchte Vortragsrunden, in denen sich die Ausbildungsbetriebe mit ihren Berufsfeldern, unterschiedliche Schularten sowie Institutionen detailliert vorstellten, rundeten den gelungenen Abend ab. Insgesamt ergänzt dieses Ereignis wesentlich das Gesamtkonzept der Schule zur beruflichen Orientierung, zu dem unter anderem eine von Schülern der 9. Klassen kürzlich absolvierte Praktikumswoche sowie individuelle Berufsberatungen gehören. Die Organisatoren der Veranstaltung, allen voran die Lehrkräfte der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften unter der Leitung von Christian Ratzke, konnten sich am Ende über einen gelungenen Abend freuen, zu dessen Erfolg auch die Fachbereiche Ernährung und Gesundheit, Informationstechnologie, die Klassenleiter der 9. Klassen sowie nicht zuletzt der Elternbeirat beitrugen.

Frank Lange

Aktuelles

Termine

  • Mo
    01
    Aug
    2022
    Mo
    12
    Sep
    2022

    SOMMERFERIEN

  • Do
    08
    Sep
    2022
    Fr
    09
    Sep
    2022

    Aufnahme- und
    Nachprüfungen

    09:00 Uhr
  • Mo
    12
    Sep
    2022

    Lehrerkonferenz

    09:00 Uhr
  • Di
    13
    Sep
    2022

    Erster Schultag

    07:30 - 10:50 Uhr
  • Do
    15
    Sep
    2022

    Anfangs-
    gottesdienste

Auszeichnungen

bayern_bilingual
delf
delina
digitale_schule
mint

Schul-App

SchulApp

Bienen-AG (BeeScales)

BeeScales

Theater-AG (Podcast)

Podcast TheaterAG

Schülerzeitung

Schülerzeitung

Kontakt

Staatl. Realschule Rottenburg
Pater-Wilhelm-Fink-Str. 20
84056 Rottenburg a. d. Laaber
Tel.: 08781 20130-0
Fax: 08781 20130-16
rs.rottenburg@t-online.de