Die Rollen ändern sich – Enter The Stage besetzt zwei Rollen um

Manchmal bedarf es einer Änderung und eines Wechsels. So kam es, dass sich im Mai 2022 ein Schüler dazu entschied, unsere Theatergruppe zu verlassen. Diese Entscheidung zu akzeptieren fiel der ganzen Gruppe nicht leicht, denn man hat gemeinsam auf ein Projekt hingearbeitet, wollte als Team zusammen ein Erlebnis schaffen und neue Horizonte entdecken. Speziell in der Theater AG geht man einen ungeschriebenen Pakt mit dem Projekt, der Rolle und den Mitschülern ein. Nur gemeinsam ist man stark und kann eine Show auf die Beine stellen. Eine solche Änderung bedeutet nun für alle eine enorme Umstellung. Umso mehr freut es jedoch ENTER THE STAGE, dass sich Stefan Neumayer und Hannah Brand spontan dazu entschieden haben, die Gruppe zu unterstützen. Bereits die Monate zuvor schlichen sich diese zwei Schüler häufig als Zuschauer in den Probenraum und fanden offensichtlich Gefallen an dem, was dort zu sehen war. Für die übrige Gruppe von ENTER THE STAGE sind sie also keine unbekannten Gesichter.

Stefan Neumayer (8 E) spielt selbst schon in einem örtlichen Bauerntheater in Rohr und die Entscheidung der Gruppe beizutreten fiel ihm demnach nicht schwer. „Theaterspielen machte mir schon immer Spaß und als der eigentliche Darsteller ausfiel habe ich diese Chance genutzt. Bei den Theaterproben war es immer lustig und eine ganz andere Art miteinander zu arbeiten.“, meint er. Große Augen machte die übrige Gruppe als Stefan zur Audition kam, denn er spielte mit einer Leichtigkeit und sehr überzeugend die Rolle des Eddie Souther, einem Polizisten, der die Hauptdarstellerin Deloris in einem Kloster verstecken will. „Wo war er die ganze Zeit über?“, meinte Veronika Damböck. Aussagen wie „Er hätte schon viel früher kommen sollen!“ und „Er war der Hammer!“, kamen von Julia Neumann und Viktoria Veitl, die mit Veronika schon seit 5 Jahren bei ENTER THE STAGE sind. „Ich freue mich vor allem auf den Auftritt, weil ich gerne in andere Rollen schlüpfe.“, sagt Stefan.

Hannah Brand (8 E) hat vor allem das Stück an sich begeistert. „Die Tänze werden wohl die größte Herausforderung, da ich nur noch 7 Wochen zum Üben Zeit habe.“ sagt sie. Sie darf eine neue Nonne im Stück „Sister Act“ spielen. „Grundsätzlich habe ich schon immer wieder überlegt mitzumachen, aber nun bot sich eben eine Gelegenheit, die ich mir nicht entgehen lassen wollte. „Die Gruppe ENTER THE STAGE ist total gut strukturiert und da wollte ich ein Teil davon werden.“ Es ist immer eine Herausforderung eine für sich selbst ungewohnte Rolle zu spielen, doch mit viel Training und Übung werden die beiden sicher eine tolle Performance liefern.

Am 15. Juli 2022 kann man die neu geformte Gruppe auf der Bühne bewundern. Bei der Premiere werden über 350 Gäste erwartet, die stilvoll und passend zur Show mit einem kleinen Umtrunk empfangen und einigen Gaumenfreuden verwöhnt werden. 

Tickets sind zwar bereits seit Januar 2022 ausverkauft doch an der Abendkasse erhält jeder Einlass und auch einen Sitzplatz!

Aktuelles

Termine

  • Fr
    08
    Jul
    2022

    Bekanntgabe
    der AP-Noten
    (10. Klassen)

  • Di
    12
    Jul
    2022

    AP: mündliche
    Prüfungen
    (10. Klassen)

  • Di
    12
    Jul
    2022

    "Risk und Fun im
    Internet" (Vortrag
    für 7./8. Klassen)

  • Di
    12
    Jul
    2022

    "Risk und Fun
    im Internet"
    (Elternabend)

  • Fr
    15
    Jul
    2022

    Abendveranstaltung
    "Sister Act" (TheaterAG)

Auszeichnungen

bayern_bilingual
delf
delina
digitale_schule
mint

Schul-App

SchulApp

Bienen-AG (BeeScales)

BeeScales

Theater-AG (Podcast)

Podcast TheaterAG

Schülerzeitung

Schülerzeitung

Kontakt

Staatl. Realschule Rottenburg
Pater-Wilhelm-Fink-Str. 20
84056 Rottenburg a. d. Laaber
Tel.: 08781 20130-0
Fax: 08781 20130-16
rs.rottenburg@t-online.de