Übertritt

Übertritt
Übertritt
Vorstellung der Realschule Rottenburg durch den Schulleiter RSD J. Pfann
Präsentation von Aktionen und Wahlfächern an der Realschule Rottenburg

Ist die Realschule Rottenburg die richtige Schule für mein Kind?

Die Realschule vermittelt eine breite Allgemeinbildung und bereitet zugleich auf den Beruf vor. Ihr Bildungsangebot richtet sich an Jugendliche, die an theoretischen Fragen interessiert sind und auch praktische Fähigkeiten und Neigungen haben.

Nach bestandener Abschlussprüfung verleiht die Realschule einen mittleren Schulabschluss.

Nach dem Realschulabschluss können die Jugendlichen ihre schulische Bildung an einer Fachoberschule, einem Gymnasium oder einer Berufsfachschule fortsetzen oder auch direkt mit der Berufsausbildung beginnen.

Leitfaden für neue Schüler

Jeder neue Schüler an unserer Realschule erhält das ROL-ABC, ein eigens erstellter Leitfaden, der das Eingewöhnen an unserer Schule erleichtern soll.

Ausbildungsrichtungen an der Staatlichen Realschule Rottenburg

Ab der 7. Klasse sind folgende Ausbildungsschwerpunkte möglich:

Zweig I: mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich

Zweig II: wirtschaftswissenschaftlicher Bereich

Zweig IIIa: sprachlicher Bereich (Französisch)

Zweig IIIb: sozialer Bereich

Zusätzlich kann Ihr Kind folgende Angebote wahrnehmen
Chorklasse
Forscherklasse
Sportklasse
Bilingualer Sachfachunterricht Geographie
Wahlfächer

Offene Ganztagsschule

Falls Sie für Ihr Kind auch nachmittags Betreuung brauchen, können Sie es in der offenen Ganztagsschule anmelden. Betreut werden die Kinder gleich nach Unterrichtsende bis 15:25 Uhr. Es gibt von Montag bis Donnerstag ein warmes Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und verschiedene Freizeitangebote.

Sozialtutoren

Schüler(innen) aus den 9. Klassen betreuen in Dreierteams je eine 5. Klasse als Sozialtutoren. Sie sind neben dem Klassleiter Ansprechpartner für Fragen aller Art und kümmern sich vor allem in den ersten Wochen des Übertritts intensiv um die neuen Realschüler, indem sie z. B. einen Kennenlerntag mit einem gemeinsamen Frühstück, verschiedenen Kooperationsspielen und einer spannenden Schulhausrallye durchführen. Auch während des Schuljahres sind weitere Aktionen geplant, um die Klassengemeinschaft und den Zusammenhalt zu fördern.

Übertrittsbestimmungen in die 5. Klasse der Realschule

Der Übertritt an die Realschule ist nach der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule oder der 5. Jahrgangsstufe der Mittelschule möglich. Dabei zählen in der vierten Klasse die Noten in Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht, in der fünften Klasse die Noten in Deutsch und Mathematik. Die Eignung kann von Schülern der 4. Klasse auch über einen Probeunterricht erreicht werden.

Nach bestandener 5. Klasse des Gymnasiums ist der Übertritt in die 5. oder 6. Klasse der Realschule uneingeschränkt möglich. Andernfalls halten Sie bitte Rücksprache mit der Schulleitung.

Hier können Sie prüfen, ob Ihr Kind die Voraussetzungen zum Übertritt erfüllt:

Übertritt aus der 4. Klasse Grundschule

Übertritt aus der 5. Klasse Haupt-/Mittelschule

Alle Übertrittsbestimmungen finden Sie im Bayerischen Realschulnetz.

Beratung für den Übertritt

Für Beratungsgespräche steht Ihnen die Beratungslehrkraft Herr Stefan Zebner zur Verfügung:
Terminabsprache über das Sekretariat: 08781 20130-0

Termine 2023

30.03.2023Tag der offenen Tür
.
27.04.2023Schnuppernachmittag in den Profilklassen
und in der OGTS
.
08.05.2023 –
12.05.2023
Anmeldung:
– Mo: 10:00 – 16:00 Uhr
– Di: 10:00 – 18:00 Uhr
– Mi: 10:00 – 16:00 Uhr
– Do: 10:00 – 16:00 Uhr
– Fr: 10:00 – 12:00 Uhr
.
16.05.2023 –
19.05.2023
Probeunterricht

Verbindliche Anmeldung

Die Schüler werden von einem Erziehungsberechtigten angemeldet.

Bitte bringen Sie – falls zutreffend – folgende Unterlagen mit:
– Übertrittszeugnis der Grundschule (4. Jgst.)
– Kopie des Zwischenzeugnisses der Mittelschule (5. Jgst.)
– Geburtsurkunde oder Stammbuch
– Impfausweis / Impfbuch
– evtl. Sorgerechtsbeschluss
– evtl. Bestätigung bei LRS/Legasthenie

Weitere Formulare müssen vor Ort ausgefüllt werden.

Hinweis zur Anmeldung im Jahr 2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

in diesem Schuljahr (2021/2022) steht es Ihnen frei, ob Sie die Anmeldung Ihres Kindes persönlich an der Schule vornehmen wollen oder ob dies auf dem postalischen Weg erledigt wird.

Sollte Sie den postalischen Weg wählen, bitten wir Sie, die notwendigen Formulare auszufüllen:

Optional können Sie folgende Formulare ausfüllen:

Außerdem stehen Ihnen folgende Informationen zur Verfügung:

Die entsprechenden Formulare können Sie zusammen mit dem Übertrittszeugnis im Original und einer Kopie der Geburtsurkunde an die Schule schicken (Staatliche Realschule Rottenburg, Pater-Wilhelm-Fink-Str. 20, 84056 Rottenburg a. d. Laaber) oder in unseren Briefkasten, der sich am Südeingang/Sekretariat befindet, einwerfen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu.