Das lange Proben lohnte sich für dieses Projekt – „Sister Act“ begeistert Gäste an der Realschule Rottenburg

Exakt ein Jahr lang probte die Theater-AG ENTER THE STAGE der Realschule Rottenburg für ihre Adaption des Filmklassikers „Sister Act“. Am Freitag den 15.07.2022 hatte das Ensemble endlich die Gelegenheit zu zeigen, was es drauf hat und wie sich die Truppe weiterentwickelt hat. Alle Akteure und die AG-eigenen Techniker hatten sich mit viel Herzblut auf den großen Tag vorbereitet. Schulleiter Johannes Pfann freute sich über ein volles Haus und gratulierte zum Schluss der leitenden Lehrkraft Herrn Früchtl und den beiden mitwirkenden Studienreferendaren zu diesem Projekt.

Seit Juli 2021 beschäftigte sich Josef Früchtl (stand selbst als Pater Monsignore O’Hara auf der Bühne) mit dem Stück und hat es entsprechend für seine Gruppe umgeschrieben und angepasst. Die Vorstellung begann mit einem Introvideo, in dem nochmals die Sponsoren genannt und gezeigt wurden. In einem Mafia-Nachtclub begann das Stück, wo Hauptdarstellerin Deloris Van Cartier (Maya Amann) ihren Geliebten von ihrem Gesangstalent überzeugen möchte. Mafiaboss Curtis Jackson (Simon Pius Lackermeier) will jedoch davon nichts hören. Seit Ende letzten Schuljahres probte die Gruppe wöchentlich dreimal für diesen Abend, zweimal sogar in den Schulferien. Es wurde schnell klar, welcher Herausforderung sich die Gruppe und auch Leiter Josef Früchtl auch mit den Kostümen, dem ständig wechselnden Bühnenbild und der Technik stellen mussten. Die professionell geschminkten Darsteller (MakeUp Angelo Hübner) und Kostüme ließen die Stimmung hochleben. Die zahlreichen Zuschauer ließen sich mitreißen und fieberten mit als Curtis Jackson seinen ersten Mord des Stückes begann.

Deloris muss sich verstecken

Das Abenteuer der Sängerin nahm richtig Fahrt auf, als sich Polizist Eddie Souther (Stefan Neumayer) dazu entschied sie als Nonne verkleidet in ein Kloster zu schmuggeln. Ganz zum Leidwesen der dort herrschenden Mutter Oberin (Julia Neumann), die Pater Monsignore O’Hara (Josef Früchtl) nicht davon überzeugen konnte sie wieder wegzuschicken. Mit ihrer gewinnenden Art brachte sie dem bis dahin schauerhaften Chor der Nonnen das Singen bei. Diese Nachricht verbreitet sich natürlich wie ein Lauffeuer und dies blieb auch dem Bösewicht mit seinen Gangstern nicht verborgen. Als Sie das Kloster stürmen überwältigen die Nonnen sie, doch Deloris wird von Curtis mit seiner Waffe bedroht. Zum Glück konnte Officer Souther die Situation retten und ihn hinstrecken. Ein Kuss leitet das spektakuläre Ende des Stücks ein. Zur Überraschung aller stehen plötzlich keine tristen, sondern in Pailletten glitzernde Nonnen auf der Bühne und als Deloris in einem Bodenlangen glitzernden Paillettengewand die Bühne betrat bebte der Saal.

Dankeschön und Blumen

Mit den Tränen kämpfend bedankte sich zum Schluss Josef Früchtl bei der ganzen Gruppe, und vor allem bei den drei Hauptdarstellern, die nicht besser hätten spielen können. „Mir kamen hinter der Bühne fast die Tränen, weil ihr das alle einfach so toll gemacht habt.“ Auch die beiden Studienreferendare Frau Huber und Frau Rappensperger, sowie MakeUp-Artist Angelo Hübner wurden von den Schülern mit einer Kleinigkeit für Ihren Einsatz gewürdigt. Julia Neumann richtete im Namen der Gruppe ENTER THE STAGE noch einige rührende Worte an alle. „Auch wenn wir es nicht häufig offen zeigen, wissen wir genau wieviel Arbeit Sie in uns stecken. Wir wissen es wirklich zu schätzen. Enter The Stage ist für uns wie ein zweites Zuhause.“ Früchtl wurde ein großes Fotobuch und ein noch größerer Blumenstrauß überreicht. Beim Verabschieden flossen bei der Gruppe Tränen.

Mitwirkende

Deloris Van Cartier (Maya Amann), Curtis Jackson (Simon Pius Lackermeier), Mutter Oberin (Julia Neumann), Monsignore O’Hara (Lehrer Josef Früchtl), Eddie Souther (Stefan Neumayer), Erkan (Onur Ersoylu), Joey (Niklas Jansen), Ernie (Fabian Schmiedek), TJ (Tim Goliasch), Taxifaher (Alex Lobmeier), Nonnen (Viktoria Veitl, Lena Mader, Amelie Berg, Veronika Damböck, Sara Ferale, Antonia Jansen, Roxana Boier, Hannah Brand), Ministrant (Maxi Huber)

Aktuelles

Termine

  • Mo
    01
    Aug
    2022
    Mo
    12
    Sep
    2022

    SOMMERFERIEN

  • Do
    08
    Sep
    2022
    Fr
    09
    Sep
    2022

    Aufnahme- und
    Nachprüfungen

    09:00 Uhr
  • Mo
    12
    Sep
    2022

    Lehrerkonferenz

    09:00 Uhr
  • Di
    13
    Sep
    2022

    Erster Schultag

    07:30 - 10:50 Uhr
  • Do
    15
    Sep
    2022

    Anfangs-
    gottesdienste

Auszeichnungen

bayern_bilingual
delf
delina
digitale_schule
mint

Schul-App

SchulApp

Bienen-AG (BeeScales)

BeeScales

Theater-AG (Podcast)

Podcast TheaterAG

Schülerzeitung

Schülerzeitung

Kontakt

Staatl. Realschule Rottenburg
Pater-Wilhelm-Fink-Str. 20
84056 Rottenburg a. d. Laaber
Tel.: 08781 20130-0
Fax: 08781 20130-16
rs.rottenburg@t-online.de